Die Beethoven Philharmonie war in Paris!

Am 8. November war die Beethoven Philharmonie für ein „Konzert für den Frieden“ in der UNESCO in Paris eingeladen. Das Orchester führte unter der Leitung des renommierten Dirigenten Philippe Entremont Mozarts Jupiter-Sinfonie und das 5. Klavierkonzert von Beethoven auf.

Schön war es in Paris, à bientôt !

 

Konzert-Abo 2018/19

Das neue Abo liegt auf!
Bestellung: braunsperger@beethovenphilharmonie.at

1. Abo-Konzert: 13. November 2018, 19:30
VIRTUOSISSIME
R. Dünser: Doppelkonzert für Violine, Klavier und Orchester
M. Ravel: Tzigane
C. M. v. Weber: Konzertstück f-Moll, op. 79
F. Schubert: Sinfonie Nr. 3 D-Dur, D 200

Karin Adam, Violine
Doris Adam, Klavier
Thomas Rösner, Dirigent

2. Abo-Konzert: 30. Jänner 2019, 19:30
INSPIRATION
F. Chopin: Klavierkonzert Nr. 2 f-Moll, op. 21
L. v. Beethoven: Sinfonie Nr. 6 F-Dur, op. 68 „Pastorale“

Susanna Artzt, Klavier
Thomas Rösner, Dirigent

3. Abo-Konzert: 11. April 2019, 19:30
JUGEND UND ABSCHIED
W. A. Mozart: Sinfonie Nr. 1 Es-Dur, KV 16
W. A. Mozart: Klavierkonzert Nr. 27 B-Dur, KV 595
W. A. Mozart: Rondo für Klavier und Orchester A-Dur, KV 386
J. Haydn: Sinfonie B-Dur Nr. 85, „La Reine“

Paul Gulda, Klavier
Dirigent: Thomas Rösner

4. Abo-Konzert*: 24. Mai 2018, 19:30
KLASSIZISTISCHES
F. Mendelssohn Bartholdy: Ouvertüre „Das Märchen von der schönen Melusine“
P. I. Tschaikowsky: Rokoko-Variationen
L. v. Beethoven: Sinfonie Nr. 8 F-Dur, op. 93

Christoph Stradner, Violoncello
Rubén Dubrovsky, Dirigent

* Dieses Konzert findet in Kooperation mit dem Stadt-Abo statt. Bitte beachten Sie, dass Sie deshalb bei diesem Konzert andere Plätze erhalten!

Abonnementpreise

KATEGORIE I
Standard € 120.-
Förderer* € 110.-
Studenten € 60.-

KATEGORIE II
Standard € 100.-
Förderer* € 90.-
Studenten € 50.-

* Förderer:
Mit der Bezahlung des jährlichen Mitgliedsbeitrages ab EUR 75.- erhalten Sie zahlreiche Vorteile – u.a. auch ein vergünstigtes Abonnement! Wir freuen uns über neue Förderer – nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Abo-Bestellung, Kontakt und Ameldung als Förderer:
Mag. Astrid Braunsperger
Rudolf Reiter-Str. 8, 2540 Bad Vöslau
braunsperger@beethovenphilharmonie.at, Tel.: +43 676 350 25 63