Le Comte Ory – Oper von G. Rossini

G. Rossini: Le Comte Ory

Musikalische Leitung: Christoph Campestrini
Beethoven Philharmonie
Chor operklosterneuburg

Le Comte Ory: Iurie Ciobanu
La Comtesse Adèle: Daniela Fally
Isolier: Margarita Gritskova
Le Gouverneur: Peter Kellner
Raimbaud: Martin Achrainer
Dame Ragonde: Carole Wilson
Alice: Florina Ilie

Inszenierung: François de Carpentries
Bühne: Hans Kudlich
Kostüme: Karine van Hercke
Choreografie: Monica I. Rusu-Radman
Chorleitung: Michael Schneider
Maske: Csilla Domján
Licht: Lukas Siman

Premiere: 8. Juli 2017 um 20:30 Uhr im
Kaiserhof des Stiftes Klosterneuburg

www.operklosterneuburg.at

Foto: operklosterneuburg 2017 – LE COMTE ORY – Iurie Ciobanu (Graf Ory) Daniela Fally (Gräfin Adèle) Margarita Gritskova (Page Isolier), Foto Mark Glassner

„Paukenschlag”

Geschlossene Veranstaltung

M. Haydn: Sinfonie D-Dur, MH 287/Perger 43
J. Haydn: Kantate: „Berenice que fai”, Hob XXIVa:10
J. Haydn: Sinfonie Nr. 94 in G-Dur, Hob I:94, „Mit dem Paukenschlag“

Sarah Marie Kramer, Sopran
Wolfgang Danzmayr, Dirigent

Am 10. Juni 2017 um 19:00 Uhr im
Schloss Petronell, 2404 Petronell-Carnuntum.

 

weiterlesen „„Paukenschlag”“

Gottlieb Wallisch am Klavier

Wir freuen uns Gottlieb Wallisch am 23. Mai 2017 bereits das zweite Mal in unserem Konzertzyklus zu Gast gehabt zu haben. Mit ihm hat einer der arriviertesten österreichischen Pianisten seiner Generation das bedeutende Klavierkonzert Nr. 2 B-Dur, op. 83 von Brahms interpretiert.